MFH Zehntenhausstrasse 12, 8046 Zürich

Die Neuapostolische Kirche Schweiz erstellte an der Zehntenhausstrasse in Zürich-Affoltern einen Baukörper mit integriertem Kirchensaal, Unterrichtsräumen und 6 Wohnungen. Das 5-geschossige Gebäude besteht aus einem Massivbau mit vorgesetzter Sichtmauerwerksfassade.

Die Tragstruktur des Gebäudes ist ein konventioneller Massivbau mit tragenden Wänden und Stützen. Als statische Besonderheit werden die Wohngeschosse über dem 12m breiten Kirchensaal mittels einer vorgespannten Rippendecke abgefangen. Im Weiteren konnte der Eingangsbereich dank einem räumlichen System von Virendeel-Abfangwänden stützenfrei gehalten werden.

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse und der zahlreichen Werkleitungen auf den angrenzenden Grundstücken wurde die Baugrube im Schutz von eingespannten Rühlwänden erstellt. Die Abtragung der Gebäudelasten in den Baugrund erfolgte indes mit einer Flachfundation.

Am Bau beteiligt

Bauherr: Neuapostolische Kirche Schweiz
Architekt: Walser Architekturteam AG, Zürich
Generalunternehmung: Priora AG, Kloten

Unsere Leistungen

Ingenieurleistungen Phasen 31-53

Ausführung

2016

Kennzahlen

Baukosten: ca. CHF 6.5 Mio.

Projekt als PDF zeigen